Home
Willkommen auf SelfXML
PDF Drucken E-Mail

Intention

    Diese Seite soll helfen die Sprache extensible Markup Language (XML) kennen zu lernen. Außerdem beschäftigt sie sich auch noch mit der extensible Stylesheet Language (XSL), mit der die XML-Daten transformiert werden können (XSLT - XSL Transformations). Das Ergebnis kann ebenfalls wieder eine XML-Datei sein, aber auch andere Format, wie z.B. HTML oder PDF.

Entstehung von XML

    Ursprünglich wurde XML entwickelt, um eine Trennung von Daten und Formatierung einzuführen, die in HTML nicht vorhanden ist. HTML beschreibt die Darstellung der Daten, macht jedoch keine Angaben über den Inhalt. Bei XML werden die Daten mit den XML-Elementen beschrieben. Nun können mit CSS (Cascading Style Sheets) oder XSL (später dazu mehr) diese Beschreibungen in HTML gewandelt werden.
    Bei den so genannten Auszeichnungs(Markup)-Sprachen bezeichnet Markup, dass die Daten mit Elementen ausgezeichnet werden, die eine Beschreibung der enthaltenen Daten angeben sollen. Bei HTML dienen diese Auszeichnungen nur der Formatierung.
    Für Leser, die HTML nicht so sehr kennen, hier ein kleines Beispiel. Wie bereits erwähnt, dienen HTML-Elemente der Formatierung des Textes, wie z.B. zur Auszeichnung von Überschriften: <h1>Eine große Überschrift</h1>
    In diesem Beispiel wird in Browsern das H1-Element interpretiert und der Text "Eine große Überschrift" groß dargestellt. Mit CSS können auch HTML-Elemente neu definiert werden und das Layout für alle H1-Elemente geändert werden. In XML könnte das Beispiel so aussehen: <ueberschrift>Eine Überschrift</ueberschrift>
    Nun kann mit XSL dieses Element passend formatiert werden, aber es könnten auch alle <ueberschriften>-Elemente zu einem Inhaltsverzeichnis gesammelt werden.
    An diesem Beispiel sieht man gut den Unterschied zwischen XML und HTML. XML muss keine Informationen über die Formatierung enthalten, da diese anhand der Beschreibung der Daten durch selbst definierte XML-Elemente getrennt umgesetzt werden kann. Dies ist auch sehr interessant, falls die Daten in verschiedenen Formaten ausgegeben werden sollen. Eine Ausgabe in HTML und LaTeX wäre problemlos vorstellbar.
    Neben XML und HTML ist auch SGML zu erwähnen. HTML und XML sind Teilmengen der Standard Generalized Markup Language (SGML), diese ist aber für Anwendungen im Internetbereich zu umfangreich.

Anwendungen von XML

    Als XML entwickelt worden ist, war dieser große Erfolg nicht absehbar. Wie oben erwähnt, wurde XML zur Verarbeitung von Textinhalten im Internet entwickelt. Inzwischen findet sich XML allerdings in nahezu allen Bereichen der Informatik wieder.
    Eine sehr beliebte Verwendung von XML ist die Definition eigener Sprachen zur Datenspeicherung und zum Austausch zwischen Anwendungen. Hier ist inzwischen eine große Ansammlung von Sprachen entstanden, wie zum Beispiel PNML(Petri Net Markup Language) zur Beschreibung von Petri Netzen. Ein Vorteil zu anderen Speicherarten ist die gute Lesbarkeit dieser Daten, die leicht innerhalb der XML-Datei bearbeitet werden können.

Über den Autor Julian Bart

    Ich kam durch ein Praktikum zu dem Thema XML, es ging dabei um die Möglichkeiten XML für die Ausgabe auf verschiedene Medien einzusetzen. Auch nach dem Praktikum habe ich mich noch weiter mit XML beschäftigt, und kam dann auf die Idee diese Seite zu schreiben. Seit dieser Zeit haben sich besonders die Anwendungen stark verändert und XML hat seinen Siegeszug in praktisch allen Bereichen angetreten. Falls mir jemand noch Tipps und Erfahrungen mitteilen kann, würde ich mich sehr freuen. Ich bin über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zu erreichen.
 

Warning: session_write_close() [function.session-write-close]: write failed: Disk quota exceeded (122) in /var/www/web177/html/libraries/joomla/session/session.php on line 529

Warning: session_write_close() [function.session-write-close]: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in /var/www/web177/html/libraries/joomla/session/session.php on line 529